Altstadtfest Fürstenfeldbruck 2015: Guinness Irish&Country-Corner in der Pucher Strasse vom 24.– 26.Juli

Wie jedes Jahr werden Sie Martini und sein erprobtes Guinness-Team ungebrochen wieder in der Pucher Strasse zwischen Sport-Becke und Schuhhaus Englschall finden. Auch dieses Jahr gibt es wieder ein auf die Brucker Guinness-Fans zugeschnittenes Programm. Vorraussichtlich steht auch dieses Jahr wieder "BECKS" auf dem Schankwagen. Gibt es natürlich auch, kommt aber trotzdem auch Guinness, Franziskaner Weissbier und Augustiner Helles vom Fass heraus. Für weibliche Gemüter unter den Fans irischen Bieres halten wir auch einige Flaschen Kilkenny vor.

Kulinarische Köstlichkeiten


Die ortansässigen Kollegen von Scherbels Feinkostoase bieten fränkische Spezialitäten wie Bratwurst, Grillwammerl, Saure Zipfel und Brotzeitteller an. Unser portugiesischer Freund Eduardo mit seiner Familie versorgt uns auch dieses Jahr wieder mit Spezialitäten aus seiner Heimat und landestypischen, auch warmen Gerichten (zu bestimmten Zeiten auch mit gegrillten Sardinen).Toms Diner versorgt Sie neben der Bühne mit Kaffeespezialitäten, Prosecco und Schnaps (darunter Schmankerln aus Irland). Die letzte verbliebene Lücke schliesst Flo Weber mit seiner Cocktailbar vom Squash-Palast, die er schon am neu gestalteten Volksfest präsentieren konnte.

Am Freitag: "Sabores de Portugal"

Dieses Jahr machen wir einen neuen Anlauf, von unserer strengen Irish&Country-Linie zumindest am Freitag abzugehen und etwas mehr Multi-Kulti-Flair aufs Altstadtfest zu bringen. Unserv erster Versuch dazu 2011 wurde leider durch die damalige Absage des Altstadtfests zunichte gemacht.

Eduardo wird einen in Portugal sehr bekannten Musiker einfliegen lassen, um uns zu zeigen, wie portugiesische Volksmusik auch bayrische Gemüter in Wallung bringen kann. Leider macht er ein grosses Geheimnis daraus, was uns da erwartet, so dass wir selbst schon sehr gespannt sind. Wir erwarten jedenfalls viele potugiesische Gäste aus ganz Oberbayern und dementsprechendes Flair am Platz. Zum Ausklang und für den Heimweg gibt es was für die Seele; Originaler Fado aus Portugal, getragen, aber schön

Am Samstag Abend: Irische Rocknacht mit Sequel und Guinness


sequel am altstadtfest ffbDer Samstagabend gehört wie immer der fetzigen irischen Livemusik von "Sequel". Mittlerweile haben sie auch den passenden Namen für ihre direkt ins Blut gehende Interpretation irischer Tradition gefunden: "FUNKFOLK". Keine Spur von lähmender Melancholie, Bewegung pur. Jeder, der sie in den letzten Jahren gesehen hat, kann das nur bestätigen und ihre besonderen magischen Leistungen, Gewitterwolken durch unbeirrbare Spielfreude am Abregnen zu hindern, sind mittlerweile bekannt und legendär.

SEQUEL bringt die oftmals seit Jahrhunderten bekannten irischen Traditionals dem Publikum in neuem Gewand nahe, würzt diese mit schnellen Reels, manchmal auch traurigen Balladen, etwas Folk-Rock und garniert das Ganze mit einer Portion eigener Ideen und Anleihen bei den Größen des internationalen Musikbusiness. Voila - es ist angerichtet.

Am Sonntag: Oberbayerns sommerliches Linedancetreffen


linedancer am altstadtfestAm Sonntag gehört die Pucher Strasse dann den "Flying Eagles". Zusammen mit befreundeten Tanzclubs haben sie diesen Termin mittlerweile zu Oberbayerns größtem Linedancertreffen ausgebaut. Eine hervorragende Gelegenheit, diesen Tanzstil für unfreiwillige Solotänzer oder gesellige Countryfans kennen zu lernen oder einfach nur Kontakte zu knüpfen. Ab 15:00 Warm-Up und Workshop für Linedance-Interessenten, ab 18:00 allgemeine Tanzparty mit Country und Rock´n Roll.

Jede Nacht und jeden Tag: Guinness ist Kult am Altstadtfest


guinness am altstadtfest ffbMartini und sein Team freuen sich wie jedes Jahr darauf, alte Bekannte, ehemalige Gäste und Kunden und die Brucker Guinness-Gemeinde nach einem Durst-Jahr wiederzusehen. Ihre Hilfe und Markentreue ermöglicht es uns, jedes Jahr eine Stammkneipe für drei Tage in Fürstenfeldbruck zu eröffnen. Das ist uns Anspruch und Verpflichtung zugleich.

Umsomehr freut es uns, wie sich ein Kult auch entwickelt. Sollten Sie im Umfeld unseres Standes auf Gruppen wie auf obigem Foto stossen, reagieren Sie bitte nicht peinlich berührt. Die wollen nur spielen! Studenten und Schüler haben oft nicht das Budget, die von uns nur weitergegebenen Preise für das schwarze Gold zu bezahlen. Mit einem 50ct-Stück können Sie eine Künstlerseele glücklich machen, selbst wenn sie wie in Irland auch einen lediglich aufmunternden Applaus dankbar, aber nicht ganz zufrieden entgegennimmt. Auch in den Setpausen könnte es zu der einen oder anderen Überraschung kommen.

Neben unseren eigenen Diensten bleibt nur der Verweis auf unseren Logistik-Partner Getränke Krämer, der auch zu privaten Anlässen Guinness mit Equipment liefern kann.